The educated Tanguero

Essential Tango Knowledge

José Maria Lucchesi

| Keine Kommentare

Als DJ sucht man gelegentlich nach selten gespielten Orchestern und auf dieser Suche hatte ich Gelegenheit über das sicher nicht zum Mainstream gehörende Orchester von José Maria Lucchesi zu stolpern, welches aber wohl mehr und mehr Beachtung bei den Tango DJs findet. Lucchesi wurde am 29.3.1897 in Sorocaba (Brasilien) geboren [1,2], bekam eine solide musikalische Ausbildung und spielte vornehmlich Accordeon, aber auch Klavier, Harmonica und Gitarre [3]. Seine Tangos nahm er jedoch vornehmlich in Europa auf, meistens in Deutschland, Frankreich und Spanien, manchmal unter dem Pseudonym Leal Pescador („Der loyale Angler“ weil Angeln wohl zu seinen Lieblingsbeschäftigungen zählte) oder als Jose Maria de Lucchesi. In 1942 wurde er französischer Staatsbürger. Der Name seines Orchesters war „Orchestre sud-américain José M. Lucchesi„. Mit diesem Orchester spielte er vornehmlich Tangos, Valses und Paso Dobles in einem sehr weiten Spektrum. Interessanterweise liess er seine Musiker (wie auch das Orchester von Canaro) in „Gaucho“ Kleidung auftreten (siehe Bild).

Lucchesi kam in den 20ern während der Tangomania nach Paris wie so viele andere Südamerikanische Musiker und startete seine Karriere als Orchesterleiter. In Paris traf er auch Gardel und einen seiner Tangos „Gaby Morlay“ einer Französischen Schauspielerin die wohl eine romantische Affäre mit Gardel hatte. Später spielte er auch die Filmmusik zu einem ihrer Filme ein („Acusée“ von Maurice Torneur, 1930).

Geeignet für Milongas sind seine frühen Tangos aus den 20ern und 30ern, die sehr stark Argentinisch gefärbt sind. Später entwickelte er einen mehr für Europäischen Geschmack ausgerichteten Stil.

Jose Maria Lucchesi starb in Paris am 10.2.1989.

Hier einige seiner schönsten Tangos sowie eine Tanda von Lucchesi Titeln:

https://www.youtube.com/watch?v=IW1FCc7WeVw

Heute wird Lucchesis Musik nicht nur auf Milongas, sondern auch für Schautänze verwendet:

 

Viel Freude,

 

-Richard (DJ Ricardo)

 

1 http://www.bibletango.com/tangopersonnages/perso_bio/persobio_l/lucchesi_j_m_bb.htm

2 http://data.bnf.fr/13998415/jose_lucchesi/

3 http://tangosalbardo.blogspot.com.au/2015/04/orchestre-lucchesi.html

 

Schreibe einen Kommentar